Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Wir helfen gerne +49 151 654 651 37

NEU in NRW: Ein Dolmetsch-Studio für mehrsprachige Meetings

Spätestens als das Virus seinen ersten Geburtstag „feierte“, wurde uns allen klar, dass Fernarbeit keine Eintagsfliege ist. Das gilt auch für uns KonferenzdolmetscherInnen. Viele unserer Kunden haben inzwischen festgestellt, dass internationale, mehrsprachige Meetings oft sogar strukturierter ablaufen, wenn die lautesten Delegierten per Knopfdruck stummgeschaltet werden können.

Um der erhöhten Nachfrage nach Online-Dolmetschen gerecht zu werden, haben viele DolmetscherInnen ihre IT- und Streaming-Kenntnisse ausgebaut und das eigene Büro an die neuen Anforderungen angepasst: Langsame Internetverbindungen wurden durch VDSL und hochwertige LAN-Kabel ersetzt, Headset-Modelle fleißig getestet, neue Rechner mit schnelleren Prozessoren angeschafft, externe Mikros und Sound-Mixer eingebaut, Software-Programme heruntergeladen und aktualisiert. Und natürlich die eigenen KundInnen bzgl. Dolmetsch-Plattformen, Anforderungen an die Tonqualität und Organisation eines virtuellen mehrsprachigen Meetings beraten.

 

Das Dolmetsch-Studio NRW: Highlights und „i-Tüpfelchen”

Einige KollegInnen gingen einen Schritt weiter und richteten zusammen mit IT- und Streaming-Experten sogenannte Dolmetsch-Studios ein. Wie zum Beispiel unsere geschätzte Kollegin Inés de Chavarría, die ein Studio im Obergeschoss ihres (freistehenden) Wohnhauses in der Nähe von Bonn eingerichtet hat. Ich – Caterina – war bei der „Einweihung“ am 24. April dabei und konnte einen zweistündigen Zoom-Vortrag des Dolmetscherverbandes AIIC ins Italienische dolmetschten, um das Studio zu testen. Schon im Vorfeld wusste ich, dass es folgende Highlights anbietet:

  • Schalldämmung an den Wänden, um externe Störgeräusche zu reduzieren
  • durchgängige technische Betreuung
  • redundante Internetverbindung
  • Großbildschirm (55 Zoll) zusätzlich zum Arbeitslaptop
  • ergonomische Büro-Einrichtung

und Selbstverständlichkeiten wie ein professionelles Headset, Mikro usw.

Allerdings wusste ich vor dem Tag nicht, dass das Studio zusätzlich mit folgenden „i-Tüpfelchen“ aufwartet:

  • ein Streaming-Experte – David Bongartz – der auch gut fotografieren kann
  • eine optimale Beleuchtung durch Tageslicht
  • eine praktische Sanduhr, die auf 15 Minuten (wie in der Sauna hihi!) eingestellt ist, und die Überleitung zur Kabinenkollegin erleichtert
  • liebevolle Verpflegung VOR UND NACH dem Einsatz.

 Dolmetsch-Studio NRWFoto: David Bongartz

 

Feuerprobe bestanden

Nach dem zweistündigen Vortrag zum Thema Personal Branding raucht mir der Kopf. Meiner Kollegin Silvia, die testweise ins Englische gedolmetscht hat, geht es genauso. Doch wir merken auch, wie konzentriert wir arbeiten konnten – eigentlich so gut wie in üblichen Dolmetscherkabinen. Ich merke, dass ich die ganze Zeit Spaß hatte, die Technik mehr oder weniger ausblenden und mich auf die eigentliche Verdolmetschung konzentrieren konnte.

Auch das Feedback der ZuhörerInnen, die an diesem Experiment teilgenommen haben, ist positiv. Wir waren die ganze Zeit gut zu hören, die Stimme war angenehm und entspannt.

Fazit: das Dolmetsch-Studio NRW hat die Feuerprobe bestanden, wir als „Testdolmetscherinnen“ auch!

Entscheidend war aber auch, dass der Referent und die Teilnehmenden professionelle Headsets trugen, eine stabile Verbindung hatten und dadurch gut zu hören waren. Wenn das nicht der Fall ist, nutzt das beste Dolmetsch-Studio oder -Hub auch nichts!!

Braucht ihr Empfehlungen für Headsets? Schreibt uns gerne an!

 

Wärmstens zu empfehlen!

Ich werde bei künftigen mehrsprachigen Konferenzen als Einzeldolmetscherin oder gemeinsam mit meiner Kabinenkollegin (beim Simultandolmetschen sind Zweierteams üblich!) das Angebot des Dolmetsch-Studios NRW in Anspruch nehmen und dieses an meine KollegInnen, KundInnen und PartnerInnen aus der Veranstaltungsbranche empfehlen. Inés hat viel investiert, um eine hochwertige technische Lösung zu entwickeln, die eine reibungslose Verdolmetschung internationaler Meetings ermöglicht. Lasst uns das unterstützen!

 

Hier die Anschrift des Hubs und die Kontaktdaten:

Adresse: Leonhard-Kraus Str. 8, 53604 Bad Honnef-Aegidienberg

5 Min mit dem Auto von der BAB 3 AS Siebengebirge, 15 Min Shuttlefahrt vom ICE-Bahnhof Siegburg

E-Mail: interpreters@dechava.eu          

+49 175 1021161

 

Und zum Schluss ein Reminder: eloquens bietet auch das Hosting für Zoom-Meetings! Unser Spanisch-Kollege Camilo kennt sich da am besten aus und steht Euch gerne zur Seite! Nehmt gerne Kontakt zu ihm auf:

Camilo Salamanca

Mobil: +49 178 4986300

E-Mail: info@eloquens.eu

Zurück

Weitere Beiträge

06.04.2021

Der Lockdown geht in die... wievielte Runde? Aber keine Sorge, wir hätten da was für Euch: Tipps und Anregungen, damit ihr nicht nur gesund, sondern auch munter bleibt. :)

03.02.2020

Am 22.-24.11.2019 fand unter dem Motto „Zukunft ist jetzt“ die BDÜ-Konferenz „Dolmetschen und Übersetzen 4.0“ im ehemaligen Parlamentsgebäude statt. Caterina und Pia von eloquens waren dabei.

06.02.2020

Am 15. und 16. Januar trafen sich große Namen der Veranstalterbranche in der Dortmunder Westfalenhalle zur alljährlichen Best of Events und mittendrin: Caterina Saccani und Pia Duve von eloquens.

Es werden notwendige Cookies für die korrekte Funktionsweise der Website geladen. Wir speichern keine Analyse-Daten zur Auswertung. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.